Rüeggisberg – St. Antoni


Jetz am halbi vieri hock i imene uralte Spicher in St.Antoni…es pisst was abe mag. Vor ere viertel stund hani nonig gwüsst woni chan undere cho.
Duschi Wc zwanzg meter im Puurehof😥

Langsam wirds rutine…achti frühstück nüni abmarsch…zeni merki dä sack..(rucksack) zwölfi pause…zwüsched zwei und drü unterkunft organisiere…

Ostermentig, zischtig bis hüt mittwoch 4.april schönschte wetter supper gsi zum laufe. Früelig überal spriesst’s, vögelgezwitscher…eimolig

Mini liide halted sich au in grenze…noch vier stund sind füess halt nüme die gliche wie am afang😥…de rugge ächtzt…mengmol merki knü…aber am morge isch alles wieder frisch.

2 Kommentare

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s